Holzhausenschule / Frankfurt a. M.

Aktuelle Nachrichten

Holzhausenkurier Oktober 2017

 

Liebe Eltern,

unser diesjähriger Fun-Run fand am 29. September auf dem Gelände des Hockey- Clubs 1880 statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen liefen unsere Kinder mit sehr viel Freude Runde um Runde.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: Unter den Platanen gab es bei den Klassenständen köstliche Leckereien.

Herzlichen Dank an alle Eltern und besonders an Frau Föll- Hartmann für die tolle Organisation !

      

Neue Kollegen an der Holzhausenschule

Wir freuen uns drei neue Kolleginnen und einen Kollegen an der Holzhausenschule begrüßen zu können. Frau Papazotou und Herr Giannakis werden den Griechischunterricht für unsere Kinder der Klassen 1g, 2g und den Dritt- und Viertklässlern übernehmen.

Frau Viloria- Rojas ist ebenfalls neu im Kollegium und unterrichtet in den Regelklassen.

Wir wünschen einen guten Start an der Holzhausenschule !

 

Neubau/Auslagerung der Schule

Am 6.10. traf sich die Schulleitung mit der AG „Schulbau beschleunigen“ am Gymnasium Riedberg, um dort vor Ort die Gestaltung der Mensa zu begutachten.

Es liegen nun Raumpläne für die Zeit der Auslagerung, die ab Schuljahr 2019/20 geplant ist, vor.

Zum Neubau bestehen noch keine Pläne.

 

Neue Putzfirma/Toilettenreinigung

Ab dem 1. November haben wir eine neue Putzfirma. Damit verbunden ist eine zweite Reinigung der Toiletten, die nach der zweiten großen Pause erfolgen wird.

 

Wahl der Schulkonferenz

Die Wahlen zu unserer neuen Schulkonferenz haben stattgefunden. Gewählt wurden auf Elternseite: Frau Lev, Frau Kraft, Herr Schuler, Herr Gottwald, Herr Hientzsch (Vertreter: Herr Hashani, Frau Goß-Kudo, Frau Svedelius, Frau Steinle, Frau Müller) und auf Lehrerseite: Frau Roßbach, Frau Spanu, Frau Schmidt, Frau Thaler, Herr Roumpoglou (Vertreter: Frau Schreiber, Frau Chatzidaki, Frau Silvestri, Frau Rossmanith, Frau Roll).

Die erste Sitzung findet am 16. November um 18.00 Uhr vor der SEB-Sitzung statt.

Wir freuen uns auf eine konstruktive und kooperative Zusammenarbeit !

 

Förderverein

Am 24. Oktober fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt.

Alter und neuer Vorsitzender ist Herr Stiege, Schatzmeister ist Alexander Heckner.

Und nun eine herzliche Bitte: Es werden dringend Eltern gesucht, die Nachmittagskurse koordinieren und das Jahrbuch gestalten. Da diese beiden Aktivitäten an unserer Schule sehr beliebt sind, bitten wir Sie sich zu engagieren. Es wäre sehr schade für unsere Kinder, wenn es keine Kurse und kein Jahrbuch mehr gäbe !

 

Bili- Jubiläum

Am 4. November findet der Festakt zu 20 Jahre Bili in Frankfurt ab 15 Uhr im Instituto Cervantes statt. Gefeiert wird das 20-jährige Bestehen des Projektes bilis- bilinguales Lernen in deutsch-italienischen Schulklassen in Frankfurt am Main. An diesem Fest wird unsere Schule natürlich, auch durch einen Filmbeitrag, vertreten sein.

 

Bibliotheksquiz

Die Gewinner des Monats September sind: Mia Michael (4c), Lillemor Svedelius (3d), Ioannis Christakis (2g)

Die Gewinner des Monats Oktober sind: Oskar Steinle (1c), Sara Juzbasic (3d), Adrian Schrader (4e)

Herzlichen Glückwunsch.

 

Fundsachen

Im Eingangsbereich Süd häufen sich wieder vermehr Fundsachen aller Art, beginnend mit Schuhen über Turnbeutel bis hin zu Pullovern. Wir bitten Sie bis 30. November noch einmal zu prüfen, ob Kleidungsstücke Ihres Kindes dabei sind. Danach werden die Fundstücke gespendet.

 

Herzliche Grüße

 

Hybner-Kauß                                Witte                                Eberz-Leuschner

Rektorin                                       Konrektor                          komm. Konrektorin

Die Initiative "Sicher in die Schule" wurde in 2014 von Eltern der Holzhausenschule, Frankfurt am Main gegründet. Die Verkehrssicherheit rund um die Schule wurde mit vielen baulichen Maßnahmen und Aktionen verbessert. An vielen anderen Schulen in Hessen ist ebenfalls Bedarf. Dafür fehlt es den Kommunen aber oft an Personal und Geld.

Das Risiko für die Kinder, von einem Auto oder Fahrrad angefahren zu werden, nimmt mit dem wachsenden Verkehr zu. Täglich werden Kinder auf dem Weg zur Schule durch rücksichtsloses Verhalten gefährdet.

In der Petition fordern wir vom hessischen Landtag mehr Geld für bauliche Maßnahmen, polizeiliche Aktionen und Schulungen, damit die Verkehrssicherheit in ganz Hessen verbessert werden kann.

Online-Petition: Mehr Geld für Verkehrssicherheit in Hessen

Facebook, Google+, Twitter

Für die maximale Anonymität kann der Petent „anonym bleiben“ bei openPetition anklicken. Dann wird der Name, die Straße und die Hausnummer an keiner Stelle öffentlich angezeigt. Nur der Petent und der Empfänger der Petition kann einsehen, mit welchem Namen unterschrieben wurde. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen
Lorenz Gempper und Oliver Gottwald 
Eltern von der Holzhausenschule
Sicher in die Schule

Weitere Ordner

Aus-/Einfalten